ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

1. ALLGEMEINES

FÜR SÄMTLICHE BESTELLUNGEN, DIE SIE ÜBER DRINA.DE TÄTIGEN, UND FÜR UNSERE LIEFERUNGEN GELTEN AUSSCHLIESSLICH DIE NACHFOLGENDEN ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN IN IHRER ZUM ZEITPUNKT DER BESTELLUNG GÜLTIGEN FASSUNG. ABWEICHENDE BESTIMMUNGEN DES BESTELLERS ERKENNEN WIR NICHT AN, ES SEI DENN, WIR HABEN IHRER GELTUNG SCHRIFTLICH ZUGESTIMMT.

2. ABLAUF DER BESTELLUNG

DIE INTERNETSEITEN VON DRINA.DE STELLEN LEDIGLICH EINE AUFFORDERUNG AN DEN KUNDEN DAR, ANGEBOTE ZUM ABSCHLUSS EINES KAUFVERTRAGES ÜBER DIE PRÄSENTIERTEN WAREN ABZUGEBEN. IRRTÜMER UND ÄNDERUNGEN BLEIBEN VORBEHALTEN.

DER KUNDE KANN AUS DEM SORTIMENT VON DRINA.DE PRODUKTE AUSWÄHLEN UND DIESE ÜBER DEN BUTTON „IN DEN WARENKORB LEGEN“ IN EINEM SO GENANNTEN WARENKORB SAMMELN. KLICKT DER KUNDE AUF DEN BUTTON „BEZAHLEN“, GIBT ER EIN VERBINDLICHES ANGEBOT ZUM KAUF DER IM WARENKORB BEFINDLICHEN WAREN AB.

VOR ABSENDEN DER BESTELLUNG KANN DER KUNDE ÜBER DEN BUTTON „WARENKORB ÄNDERN“ DIE BESTELLDATEN JEDERZEIT EINSEHEN UND ÜBER DEN BUTTON „BEARBEITEN“ DIE DATEN IM WARENKORB ENTSPRECHEND BEARBEITEN.

DER KUNDE ERHÄLT NACH ABSENDEN DER BESTELLUNG PER E-MAIL EINE AUTOMATISCHE EINGANGSBESTÄTIGUNG, DIE DEN INHALT DER BESTELLUNG DES KUNDEN WIEDERGIBT. DIESE AUTOMATISCHE EINGANGSBESTÄTIGUNG STELLT NOCH KEINE ANNAHME DES ANGEBOTS DAR, SONDERN DOKUMENTIERT LEDIGLICH, DASS DIE BESTELLUNG BEI DRINA.DE EINGEGANGEN IST.

DER VERTRAG KOMMT ERST DURCH ZUGANG DER ANNAHMEERKLÄRUNG DURCH DRINA.DE ZUSTANDE. DRINA.DE IST BERECHTIGT, ABER NICHT VERPFLICHTET, DAS VERTRAGSANGEBOT DES KUNDEN INNERHALB VON 14 TAGEN NACH EINGANG DES ANGEBOTS BEI DRINA.DE ANZUNEHMEN. DRINA.DE ERKLÄRT DIE ANNAHME DURCH EINE PER E-MAIL VERSCHICKTE AUFTRAGSBESTÄTIGUNG.

DRINA.DE NIMMT KEINE BESTELLUNGEN VON KUNDEN AN, DIE ZUM ZEITPUNKT DER WARENBESTELLUNG DAS 18. LEBENSJAHR NOCH NICHT VOLLENDET HABEN.

3. LIEFERUNG, LIEFERFRISTEN, VERSANDKOSTEN, WARENVERFÜGBARKEIT

SOFERN NICHT ANDERS VEREINBART IST, ERFOLGT DIE LIEFERUNG INNERHALB VON ZWEI BIS VIERZEHN TAGEN AN DIE VOM KUNDEN ANGEGEBENE LIEFERADRESSE, ABHÄNGIG VON DER VERSANDART UND DES LIEFERORTS.

DER VERSAND ERFOLGT AUSSCHLIESSLICH ÜBER DHL. WIR TEILEN IHNEN DIE LIEFERZEIT IN DER VERSANDBESTÄTIGUNG MIT.

VERSANDKOSTEN: DHL PAKET INNERHALB VON DEUTSCHLAND 5,90 €, DHL PÄCKCHEN INNERHALB DER EU BIS 2KG 8,90 €. DHL PAKET INNERHALB DER EU AB 17 €.

NACH ÜBERGABE DER WARE AN DAS VERSANDUNTERNEHMEN ERHÄLT DER KUNDE PER E-MAIL AUTOMATISCH EINE VERSANDMITTEILUNG, DIE EINEN TRACKING LINK ENTHÄLT, ÜBER DEN DER KUNDE DIE SENDUNG VERFOLGEN KANN.

SOLLTE EIN TEIL DER VOM KUNDEN BESTELLTEN WAREN VORÜBERGEHEND ODER DAUERHAFT NICHT LIEFERBAR SEIN, WIRD DIESER TEIL DER BESTELLUNG STORNIERT.

4. PREISE

ALLE AUF DRINA.DE ANGEGEBENEN PREISE VERSTEHEN SICH EINSCHLIESSLICH DER JEWEILS GÜLTIGEN UMSATZSTEUER.

WIR TEILEN DEM KUNDEN DIE JEWEILIGEN VERSANDKOSTEN SOWIE ETWAIGE ZUSÄTZLICHE KOSTEN IM BESTELLFORMULAR MIT. DER KUNDE HAT DIE VERSANDKOSTEN UND ETWAIGE ZUSÄTZLICHE KOSTEN ZU TRAGEN.

5. ZAHLUNG

WIR AKZEPTIEREN NUR DIE IM RAHMEN DES BESTELLVORGANGS DEM KUNDEN JEWEILS ANGEZEIGTEN ZAHLUNGSARTEN.

6. EIGENTUMSVORBEHALT

DIE GELIEFERTE WARE BLEIBT BIS ZUR VOLLSTÄNDIGEN BEZAHLUNG IM EIGENTUM VON DRINA.DE.

7. WIDERRUFSBELEHRUNG
WIDERRUFSRECHT

SIE HABEN DAS RECHT, BINNEN VIERZEHN TAGEN OHNE ANGABE VON GRÜNDEN DIESEN VERTRAG ZU WIDERRUFEN. DIE WIDERRUFSFRIST BETRÄGT VIERZEHN TAGE AB DEM TAG, AN DEM SIE ODER EIN VON IHNEN BENANNTER DRITTER, DER NICHT DER BEFÖRDERER IST, DIE WAREN IN BESITZ GENOMMEN HABEN BZW. HAT. UM IHR WIDERRUFSRECHT AUSZUÜBEN, MÜSSEN SIE UNS – DRINA, DRINA MILORAD, REGINENSTRASSE 14, 45130 ESSEN, SHOP@DRINA.DE, TELEFON: 49 (0)177 5635659 – MITTELS EINER EINDEUTIGEN ERKLÄRUNG (Z.B. EIN MIT DER POST VERSANDTER BRIEF ODER E-MAIL) ÜBER IHREN ENTSCHLUSS, DIESEN VERTRAG ZU WIEDERRUFEN, INFORMIEREN. SIE KÖNNEN DAFÜR DAS BEIGEFÜGTE MUSTER-WIDERRUFSFORMULAR VERWENDEN, DAS JEDOCH NICHT VORGESCHRIEBEN IST. ZUR WAHRUNG DER WIDERRUFSFRIST REICHT ES AUS, DASS SIE DIE MITTEILUNG ÜBER DIE AUSÜBUNG DES WIDERRUFSRECHTS VOR ABLAUF DER WIDERRUFSFRIST ABSENDEN.

FOLGEN DES WIEDERRUFS

WENN SIE DIESEN VERTRAG WIDERRUFEN, HABEN WIR IHNEN ALLE ZAHLUNGEN, DIE WIR VON IHNEN ERHALTEN HABEN, EINSCHLIESSLICH DER LIEFERKOSTEN (MIT AUSNAHME DER ZUSÄTZLICHEN KOSTEN, DIE SICH DARAUS ERGEBEN, DASS SIE EINE ANDERE ART DER LIEFERUNG ALS DIE VON UNS ANGEBOTENE, GÜNSTIGSTE STANDARDLIEFERUNG GEWÄHLT HABEN), UNVERZÜGLICH UND SPÄTESTENS BINNEN VIERZEHN TAGEN AB DEM TAG ZURÜCKZUZAHLEN, AN DEM DIE MITTEILUNG ÜBER IHREN WIDERRUF DIESES VERTRAGES BEI UNS EINGEGANGEN IST. FÜR DIESE RÜCKZAHLUNG VERWENDEN WIR DASSELBE ZAHLUNGSMITTEL, DAS SIE BEI DER URSPRÜNGLICHEN TRANSAKTION EINGESETZT HABEN, ES SEI DENN, MIT IHNEN WURDE AUSDRÜCKLICH ETWAS ANDERES VEREINBART; IN KEINEM FALL WERDEN IHNEN WEGEN DIESER RÜCKZAHLUNG ENTGELTE BERECHNET. WIR KÖNNEN DIE RÜCKZAHLUNG VERWEIGERN, BIS WIR DIE WAREN WIEDER ZURÜCKERHALTEN HABEN ODER BIS SIE DEN NACHWEIS ERBRACHT HABEN, DASS SIE DIE WAREN ZURÜCKGESANDT HABEN, JE NACHDEM, WELCHES DER FRÜHERE ZEITPUNKT IST. SIE HABEN DIE WAREN IMVERZÜGLICH UND IN JEDEM FALL SPÄTESTENS BINNEN VIERZEHN TAGEN AB DEM TAG, AN DEM SIE UNS DEN WIDERRUF DIESES VERTRAGS UNTERRICHTEN, AN UNS ZURÜCKZUSENDEN ODER ZU ÜBERGEBEN. DIE FRIST IST GEWAHRT, WENN SIE DIE WAREN VOR ABLAUF DER FRIST VON VIERZEHN TAGEN ABSENDEN. WIR TRAGEN DIE KOSTEN DER RÜCKSENDUNG DER WAREN. SIE MÜSSEN FÜR EINEN ETWAIGEN WERTVERLUST DER WAREN NUR AUFKOMMEN, WENN DIESER WERTVERLUST AUF EINEN ZUR PRÜFUNG DER BESCHAFFENHEIT, EIGENSCHAFTEN UND FUNKTIONSWEISE DER WAREN NICHT NOTWENDIGEN UMGANG MIT IHNEN ZURÜCKZUFÜHREN IST.

ENDE DER WIDERRUFSBELEHRUNG

8. GEWÄHRLEISTUNG

ES GILT DAS GESETZLICHE GEWÄHRLEISTUNGSRECHT.

9. HAFTUNG

DRINA.DE HAFTET BEI VORSATZ UND GROBER FAHRLÄSSIGKEIT UNBESCHRÄNKT. BEI EINFACHER FAHRLÄSSIGKEIT HAFTET DRINA.DE NUR IM FALLE EINER VERLETZUNG DES LEBENS, DES KÖRPERS, DER GESUNDHEIT ODER EINER WESENTLICHEN VERTRAGSPFLICHT. WESENTLICHE VERTRAGSPFLICHTEN SIND SOLCHE, DEREN ERFÜLLUNG DIE ORDNUNGSMÄSSIGE DURCHFÜHRUNG DES VERTRAGES ÜBERHAUPT ERST ERMÖGLICHT UND AUF DEREN EINHALTUNG DER KUNDE REGELMÄSSIG VERTRAUT UND VERTRAUEN DARF.

IM FALLE DER LEICHT FAHRLÄSSIGEN VERLETZUNG WESENTLICHER VERTRAGSPFLICHTEN IST DIE HAFTUNG VON DRINA.DE DER HÖHE NACH BEGRENZT AUF DEN VORHERSEHBAREN, TYPISCHERWEISE EINTRETENDEN SCHADEN. IM ÜBRIGEN IST DIE HAFTUNG VON DRINA.DE AUSGESCHLOSSEN.

DIE VORSTEHENDEN HAFTUNGSBESCHRÄNKUNGEN GELTEN AUCH ZUGUNSTEN DER GESETZLICHEN VERTRETER UND ERFÜLLUNGSGEHILFEN VON DRINA.DE.

DIE HAFTUNG NACH DEM PRODUKTHAFTUNGSGESETZ BLEIBT UNBERÜHRT.

10 SCHLUSSBESTIMMUNGEN

ES GILT DEUTSCHES RECHT UNTER AUSSCHLUSS DES UN-KAUFRECHTS.

GERICHTSSTAND IST SOWEIT GESETZLICH ZULÄSSIG DER SITZ VON DRINA.DE.

DIE UNTER DER DOMAIN WWW.DRINA.DE ANGEBOTENE WEBSITE WIRD BETRIEBEN VON:

DRINA
REGINENSTRASSE 14
45130 ESSEN
DEUTSCHLAND

VERTRETEN DURCH DRINA MILORAD.

TELEFON: 49 (0)177 5635659

MAIL: INFO@DRINA.DE
​INTERNET: WWW.DRINA.DE

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter https://ec.europa.eu/consumers/odr findest. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.